Lehrer baut Störsender in Schule ein

Der Chemie- und Biologielehrer Dean Liptak hat einen Störsender in der Fivay High School in Florida installiert. Er handelte eigenmächtig, ohne es zuvor mit der Schulleitung abzusprechen. Er begründet seine Aktion damit, dass zu viele seiner Schülerinnen und  Schüler unerlaubt während es Unterrichts ihr Smartphone benutzen würden. Jedoch hatte er einen wichtigen Aspekt übersehen. Der Störsender legte nicht nur das Handynetz in der Schule lahm, sondern auch in der gesamten Stadt Tampa in Florida.

.

.

Wir garantieren nicht für die Richtigkeit, Vollständigkeit sowie Aktualität in unseren Beiträgen. Sollten wir eine Falschmeldung veröffentlicht haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.